Српски | Deutsch

SERBISCH ORTHODOXER JUGENDVEREIN INNSBRUCK

SPOJI

Doppelausgabe zum Jubiläum, 8 und 9: SERBIEN – UNSER ZUHAUSE // Serbischer Patriotismus und der Kosovo-Schwur in der Gegenwärtigen Zeit

Der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck – SPOJI, der Schüler- und Studentenverein ORNAS aus Niš und die Humanitäre Organisation „Serben für Serben“ haben, mit einer Verspätungen von mehreren Monaten die durch verschiedene Schwierigkeiten bedingt war, es doch geschafft die Doppelausgabe zum 5-jährigen Jubiläum der Zeitschrift erfolgreich fertigzustellen. Diese Ausgabe die die 8. und 9. Auflage vereint hat zwei Hauptthemen: „SERBIEN – UNSER ZUHAUSE — Was bedeutet der Begriff Serbien für Generationen die in der Diaspora aufgewachsen sind?“ und „Serbischer Patriotismus und der Kosovo-Schwur in der Gegenwärtigen Zeit“.

Wir sind Zeugen, dass es einige Unterschiede zwischen den Serben im Heimat- bzw. Herkunftsland und den Serben in der Diaspora gibt. Um eine bessere Zusammenarbeit und einen besseren Wohlstand zu entwickeln muss man gemeinsame Ziele festlegen und in Übereinstimmung mit ihnen die Beziehungen festigen. Wir wollen damit die Jugendlichen ermutigen darüber nachzudenken, wie man heutzutage die Beziehungen zwischen den Serben im Land unserer Vorfahren und der Diaspora stärken und die Missverständnisse die auf dieser Relation entstehen vermeiden kann. Wir haben versucht Antworten zu diesem Thema von repräsentativen Jugendlichen, die schon sehr lange in der Diaspora leben oder dort geboren wurden, zu bekommen.

Das zweite Thema, welches wir in dieser Zeitschrift behandeln hat zum Ziel den Leserinnen und Lesern die Jahrhunderte alten kulturellen und geistigen Erben des serbischen Volkes näher zu bringen, die im Kosovo-Schwur formuliert sind sowie den Sinn des Wortes „Patriotismus“, welches vom Volk von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Diese Ausgabe machen zwei Dinge besonders: Diese Ausgabe der Zeitschrift „SPOJI!“ ist auf einem Papier besonderer Qualität und in neuem Design vollkommen in Farbe gedruckt, und in dieser Ausgabe erwartet Sie eine Miniumfrage die sich mit der Frage beschäftigt, wie junge Serbinnen und Serben in der Diaspora Serbien wahrnehmen.

Besonders, danken wir dem Ministerium für Auslandsangelegenheiten der Regierung der Republik Serbiens – dem Büro zur Kooperation mit der Diaspora und den Serben in der Region sowie der Stadt Innsbruck, die es uns ermöglicht haben diese Jubiläumsausgabe der Zeitschrift „SPOJI!“ erfolgreich zu realisieren.

Autoren: Univ. Prof. DDr. Wolfgang Rohrbach, Mag. Radovan Kalabić, Mag. Alexander Legniti, Mag. Nedeljko Savić, Željko Malešević BA MA, Marko Orašanin Msc, Branko Stanković, Nemanja Dević, Dragoslav Bokan, Stevan Martinović, Jovan Aleksić, Stefan Popović, Srdjan Mladenović, Aleksandar Tubić, …

Bestellen Sie eine der Ausgaben des Magazins „Spoji!“ per E-Mail casopis@spoji.org und helfen Sie damit sozial schwachen Familien auf dem Balkan und kranken Kindern in Tirol!

ALLE AUSGABEN DER ZEITSCHRIFT