Српски | Deutsch

СРПСКА ПРАВОСЛАВНА ОМЛАДИНА ИНЗБРУК

СПОЈИ

Erste Generalversammlung von „SPOJI“

Erste Generalversammlung von „SPOJI“
 14.11.2009

Serbische Zeitungen der Diaspora „Vesti“ über die erste Generalversammlung von „SPOJI“
SPOJI plant Kosovo-Reise

 

Der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck „SPOJI“  hatte am 14.11.2009 seine erste Generalversammlung seit der Entstehung. Es wurde eine Vereinbarung für weitere Aktivitäten getroffen.
Die Generalversammlung wurde von den Vorstandsmitgliedern geführt, bei der alle Mitglieder aus Innsbruck anwesend waren (damals ca. 30 Personen).
Die Tagesordnungspunkte waren vor allem bisherige bzw. vergangene Aktivitäten wie z.B. die erste humanitäre Aktion für Kinder und das Volk am Kosovo und Metohien, der „Familienmarsch“ durch Belgrad, die Verbindung mit anderen serbischen Organisationen…

Sonst wurde über bereits laufenden Aktivitäten diskutiert wie z.B. die Vorbereitungen für die humanitäre Hilfe für das serbische Volk in ganz Serbien wie auch diverse Reisen die für Jänner geplant sind.
Kosovoreise war auch ein Thema, über das lange gesprochen wurde. Geplant wurde sie für nächstes Jahr wie auch weitere humanitäre Aktivitäten und Vorträge.

Der Verein wurde am 12. April mit Segen des serbisch-orthodoxen mitteleuropäischen Bischofs Konstantin gegründet.
„SPOJI“ hat Mitglieder in Wien, Serbien, in der  serbischen Republik, Frankreich und in der Schweiz.

Nach den Statuten des Vereins findet eine Generalversammlung alle 2-3 Monate statt.  Es können Mitglieder und alle anderen anwesend sein, die ihr Vaterland lieben und denen die Erhaltung der serbischen Identität wichtig ist.

VESTI: Z. Mirkovic

Link:
http://www.vesti-online.com/Dijaspora/drzava/Austrija/Vesti/10820/Planiraju-put-na-Kosmet