Српски | Deutsch

СРПСКА ПРАВОСЛАВНА ОМЛАДИНА ИНЗБРУК

СПОЈИ

Vortrag: „Heilige Liturgie“

 

Am Samstag, den 11. Dezember 2010 wurde die letzte Veranstaltung von SPO(J)I für das Jahr 2010 erfolgreich abgeschlossen!

 

Die Aktivität wurde in drei Teile unterteilt: Den ersten Teil und zugleich den Beginn der Veranstaltung stellte der Vortrag zum Thema „Heilige Liturgie“ der in der Buchgalerie gehalten wurde dar, den zweiten und dritten Teil des Abends stellten die gemeinsame Teilnahme an der Abendmesse und der praktische Teil der Veranstaltung in der serbisch-orthodoxen Kirche in Innsbruck dar.

 

 

Der Vortragende für diesen Abend war der einzige serbisch-orthodoxe Pfarrer in Innsbruck, Vater Vidoslav Vidoslav, der den Vorschlag des Serbisch Orthodoxen Jugendvereins Innsbruck angenommen hatte, dass er als geistlicher Lehrer der serbischen Jugend in Innsbruck diesen Vortrag halten solle.

 

Die Buchgalerie war an diesem Abend sehr gut besucht und zwar von überwiegend sehr jungen Leuten – den Mitgliedern, Freunden und anderen Unterstützern des Jugendvereins „Spoji“, die die Worte von Vater Vujasin mit großer Aufmerksamkeit und Interesse verfolgten.

 

 

Es gab auch interessante Fragen und auch eine kurze Diskussion zum Thema des Vortrags, die alle gegen Ende des Vortrags gemeinsam beantwortet wurden.

 

Gleich danach wurde eine bescheidene humanitäre Hilfe in Höhe von 125€ für die 6 Jahre alte Zvezdana aus Pančevo in Nordserbien gesammelt, die an der seltenen Batton-Krankeit erkrankt ist (mehr über Zvezdanas Fall: http://www.zvezdana.rs/index.htm).

 

Nach dem Vortrag zum Thema „Heilige Liturgie“ gingen alle Anwesenden gemeinsam zur serbisch-orthodoxen Kirche die ca. 20 Minuten von der Buchgalerie entfernt ist.

 

 

Dort nahmen sie gemeinsam Teil an der Abendmesse, nach der auch gleich der praktische Teil der Veranstaltung folgte. Dabei erklärte Vater Vidoslav allen Anwesenden welche Bedeutung die verschiedenen Symbole in unserer Kirche haben und natürlich gab es auch Möglichkeit für verschiedene Fragen.

 

 

Mit dieser erfolgreich abgeschlossenen Veranstaltung dreht sich das Jahr 2010 in Innsbruck dem neuen Jahr entgegen, sodass die Mitglieder von SPO(J)I ihre Aktivitäten während der Weihnachtsfeiertage auf das Gebiet ex-Jugoslawiens verlagern, wo sie verschiedene humanitäre Hilfen verteilen werden.

 

 

Der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck bedankt sich noch einmal bei allen Mitgliedern, Freunden und allen Unterstützern für ihr Vertrauen, ihre Unterstützung und ihren Respekt den sie uns während des Jahres 2010 entgegen gebracht haben.